Lage - Bauerhaus in der Vulkaneifel

Blick vom Balkon auf Kurpark und Rhein
Bauernhaus Vulkaneifel
Direkt zum Seiteninhalt

Lage

Ortsgemeinde Neroth
Neroth liegt im Herzen der Vulkaneifel zwischen Daun und Gerolstein und ist ein von sanftem Tourismus geprägter Ort mit hohem Bekanntheitsgrad. Das ehemalige "Mausefallendorf" findet mittlerweile deutschland- bzw. europaweit Beachtung. Viele erlebnisreiche Wandertouren führen um den Ort. Zahlreiche Eifel-Maare, de wallende Born in Wallenborn, die Strohner Lavabombe, die Glockengießerei in Brockscheid und viele andere Sehenswürdigkeiten sind in kürzester Zeit erlebbar.
Hotel/Gastronomiebetriebe mit regionaler Küche, Ferienwohnungen, Spiel- u. Sportplatz, Grillhütte, Kindergarten, Grundschule und vieles mehr sind vor Ort.
Neun Vereine bieten mit vielfältigen Angeboten für Jung und Alt die Chance, sich schnell in eine intakte Dorfgemeinschaft einzuleben. Die alten Bräuche werden von den Vereinen intensiv und mit Herz und Seele gepflegt. Kappensitzung, Kindersitzung, Karnevalsumzug, Radschieben, Eierlage an Ostern, Maibaumstellen, Seniorenfest, Dorffest, Pfarr-, und Erntedankfest, Feste der Feuerwehr/ Sportverein / Tennisverein, Weihnachtsbaumstellen und Weihnachtsdorf erzählen von einem aktiven Dorfleben.
Die örtlichen Betriebe stellen viele Arbeitsplätze zur Verfügung.

Gemeinde Neroth:

Panoramabild Neroth:


Impressionen von Neroth:
Zurück zum Seiteninhalt